Wir sind DATAN

Datan Datenanalyse ist ein 1987 gegründetes Auftragsforschungsunternehmen (CRO) mit Sitz in Havixbeck in der Nähe von Münster (Westfalen). Wir sind vorrangig tätig im Bereich Biometrie und Datenmamagement.

Seit 1987 haben wir über 400 klinische Studien bearbeitet: unizentrische und multizentrische sowie nationale und internationale Studien. Davon haben wir bei über 50 Studien als unabhängiges statistisches Analysezentrum (SAC) die Erstellung und Präsentation der Safety Review Berichte für unabhängige Data-Monitoring-Komitees (DMCs) übernommen.

Unsere Projekte werden von Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung aus dem universitären Bereich und aus der Auftragsforschung betreut.

Leistungen

  • Beratung/Projektplanung
  • Datenmanagement (vom Datenbank-Design bis zum Erreichen einer als „clean“ definierten Analysedatenbank)
  • Statistische Analysen, insbesondere die Verantwortung als Statistisches Analysezentrum (SAC) für unabhängige Data Monitoring Komitees (DMCs) zur Überwachung der Patientensicherheit in laufenden klinischen Studien

Unternehmensphilosophie

  • Langfristige Beziehungen zu unseren Auftraggebern
  • Auswahl und Beschäftigung qualifizierter Mitarbeiter auf langjähriger Basis
  • Einhaltung bewährter Standard Operating Procedures (SOPs) und offizieller Richtlinien
  • Unkomplizierte Kommunikation (intern und mit unseren Kunden)
  • Detailtreue und vollständige Umsetzung der Forschungs- und Projektziele
  • Interne und externe Audits garantieren Qualität
  • Hochwertige Ausstattung im Hard- und Softwarebereich

Sicherheit

  • Ihre sensiblen Studiendaten werden nur auf Systemen ohne Internetverbindung bearbeitet und gespeichert
  • Daten und alle projektbezogenen Dateien werden nach jedem Arbeitstag auf externen Datenträgern gesichert
  • Ihre Studiendaten werden nach ihren Vorgaben langjährig nach Abschluss der Studie archiviert

Standards

Wir arbeiten nach bewährten hausinternen und allen vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten SOPs.

Im medizinischen Bereich halten wir uns an internationale Richtlinien der klinischen Forschung (z.B. ICH, GCP).