• Hausinterne Überprüfung der Dokumentationsbögen vor Dateneingabe
  • Erstellung eines kommentierten Dokumentationsbogens
    (der die für die Datenbank benutzten Variablen und Kodierungstabellen den Feldern im Dokumentationsbogen zuordnet)
  • Ad-hoc Kodierung der Freitexte
  • Kodierung gemäß internationalen medizinischen Kodierungs- und Klassifizierungssystemen nach ICH-Standard